Bald Baubeginn für Outlet in Zevenaar

Wirtschaft im Nachbarland : Outlet in Zevenaar: Der Baustart rückt näher

Das wird eine ganz neue Einkaufsmöglichkeit in der Nähe von Emmerich.

Am 18. April hat die Gemeinde Zevenaar die Baugenehmigung für den Bau des Fashion Outlets Zevenaar erteilt. Inzwischen ist die Frist zur Einsichtnahme verstrichen. Es sind keine Einwände erhoben worden, teilt die Entwicklungsgesellschaft mit. Daher können die Vorbereitungen für den Baustart des Fashion Outlets offiziell beginnen. Das Outlet wird 17.600 Quadratmetern (inklusive Supermarkt) groß sein und bekommt mehr als 2.300 Parkplätze.

Das Fashion Outlet Zevenaar ist eine Entwicklung von Ontwikkelingscombinatie FOZ BV, einer Kooperation von Veluwezoom Verkerk Vastgoedontwikkeling und Stable International.

Kees Woltering, Direktor von Stable International, zeigt sich sehr erfreut: „Wir können jetzt tatsächlich die Aufträge für den Bau des Fashion Outlets Zevenaar erteilen“. Das Interesse von sowohl nationalen als auch internationalen Marken ist sehr groß und vielen Verträge sind inzwischen auch schon unterzeichnet, es läuft für uns also alles ausgezeichnet. Unser Outlet bietet den Marken auch tolle Aussichten. Die Architektur des Fashion Outlets Zevenaar wird sehr attraktiv, schließlich haben diverse charakteristische Gebäude in der Region als Inspirationsquelle gedient und sind im Outlet wiederzufinden.“ 

Das Fashion Outlet Zevenaar ist dank der neuen Ausfahrt an der A12, aber auch dadurch, dass es keine 5 Minuten von Deutschland entfernt liegt, ausgezeichnet zu erreichen. David van der Hulst, Direktor von Veluwezoom Verkerk Vastgoedontwikkeling: „Dank der Erweiterung der A12 und der Verlängerung der A15 von Tiel/Rotterdam aus ist das Fashion Outlet Zevenaar in einem Umkreis von 90 Minuten Fahrzeit für 30 Millionen Menschen ausgezeichnet zu erreichen, es gibt kein anderes Outlet in Europa mit so einem groβen Marktgebiet.“

(RP)
Mehr von RP ONLINE