1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Bahnübergänge in Emmerich, Elten und Hüthum gesperrt

Arbeiten an den Bahnübergängen : Bahnübergang Löwentor übers Wochenende dicht

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an den Gleisen werden in den nächsten Tagen mehrere Bahnübergänge im Stadtgebiet gesperrt. Bereits am Freitag, 16. November, 22 Uhr wird der Bahnübergang Am Löwentor für den Autoverkehr voll gesperrt.

Die Sperrung dauert bis Montag, 19. November, um 19 Uhr. Eine Umleitung ist über die B8 – Weseler Straße (L90) Netterdensche Straße – Wassenbergstraße ausgeschildert.

Der Bahnübergang Zevenaarer Straße im Ortsteil Elten wird von Samstag, 17. November, um 18 Uhr bis zum Montag, 19. November, um 0 Uhr für Kraftfahrzeuge voll gesperrt. Die Umleitung in Richtung Babberich wird über den Feldhausener Weg und in Richtung Elten über den Wehler Königsweg geführt. Fußgänger und Radfahrer können den Bahnübergang queren.

Außerdem sind die Bahnübergänge Felix-Lensing-Straße (Ortsteil Hüthum) und Haagsche Straße (Ortsteil Elten) am Montag, 19. November,von 4 Uhr bis 12 Uhr gesperrt. Umleitungen für Autos sind ebenfalls ausgeschildert. Der Übergang Haagsche Straße ist in der Zeit der Bauarbeiten auch für Fußgänger und Radfahrer nicht passierbar.