Emmerich: Arbeitslos: Quote sinkt auf 8,9 Prozent

Emmerich: Arbeitslos: Quote sinkt auf 8,9 Prozent

EMMERICH/REES (hg) Die Arbeitslosigkeit in Emmerich und Rees hat sich von Februar auf März um 137 auf 2217 Personen verringert. Das waren allerdings immer noch 262 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt damit aktuell bei 8,9 Prozent (7,8 Prozent vor einem Jahr).

Unter den 2217 Menschen ohne Arbeit sind 852 weniger als ein Jahr arbeitslos. Sie werden von der Agentur für Arbeit an der Normannstraße in Emmerich betreut. Sie ist für die Städte Emmerich und Rees zuständig. 1365 der 2217 arbeitslosen Menschen beziehen Hartz IV, weil sie länger als ein arbeitslos sind. Hier versuchen die Mitarbeiter der Stadtverwaltungen in Emmerich und Rees sie in Arbeit zu bringen. Der Stellenbestand ist im März um acht Stellen auf 193 gestiegen; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 34 Stellen mehr.

(RP)