Am 27. Juli auf dem Neumarkt Jetzt anmelden für das Frühstück mit Bürgermeister Peter Hinze

Emmerich · Dieser Tag startet mit dem Bürgerfrühstück, dann gibt es jede Menge Angebote in der Stadt. Und abends das Feuerwerk am Rhein. Wer mit dem Bürgermeister frühstücken möchte, sollte sich jetzt anmelden.

Das Bürgerfrühstück fand auch schon mal - wie hier auf dem Archivbild zu sehen - am Rhein statt.

Das Bürgerfrühstück fand auch schon mal - wie hier auf dem Archivbild zu sehen - am Rhein statt.

Foto: Markus van Offern (mvo)

Bürgermeister Peter Hinze lädt alle Emmericher am Samstag, 27. Juli, zum gemeinsamen Bürger-Frühstück auf den Neumarkt ein. Ab 9:30 Uhr können Vereine, Nachbarschaften, Kollegen, Freundeskreise oder auch Einzelpersonen gemütlich auf dem Neumarkt in den Tag starten.

„Das Bürger-Frühstück ist in den vergangenen beiden Jahren gut angekommen. Es war eine tolle Möglichkeit der Begegnung für Bürgerinnen und Bürger. Als Standort passt der Neumarkt sehr gut. Der Platz soll schließlich auch als Treffpunkt in der Innenstadt dienen, an dem man sich gerne aufhält. Ich freue mich, wenn viele zum Frühstück kommen“, betont Hinze.

Auf dem Neumarkt werden für das Frühstück in Höhe der Gaststätte „Zum Raben“ Bierzeltgarnituren aufgebaut. Den Kaffee zum Frühstück und eine erste Runde belegte Brötchen spendiert Bürgermeister Hinze. Für andere kühle Getränke sorgt Horst Welling, Wirt der Gaststätte „Zum Raben“, und sein Team. Wer möchte, kann sich aber auch gerne Brötchen und andere Frühstückszutaten selber mitbringen. Neben Straßenmusikern, die zwischendurch für ein wenig handgemachte Musik zum Frühstück sorgen werden sind auch noch weitere tolle Aktionen geplant. Die Veranstaltung endet gegen 13:00 Uhr.

Die Zahl der Sitzmöglichkeiten ist begrenzt. Ab sofort können deshalb im Vorzimmer des Bürgermeisters Sitzplätze oder ganze Tische reserviert werden. Dazu bitte eine kurze E-Mail mit der Personenzahl und einer Kontaktperson an buergermeister@stadt-emmerich.de. Eine Tischreservierung ist auch telefonisch über die Rufnummer 02822/75-1003 möglich.

(hg)