1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Am Westring in Rees ensteht ein neuer Parkplatz

Bauhof beginnt mit Vorbereitungen : Rees: Neuer Parkplatz für den Westring

72 Fahrzeuge sollen auf dem neuen Parkplatz zwischen Westring und Jugendhaus Platz finden. Im März soll er fertig sein. Für den Bau werden 440.000 Euro eingeplant.

(RP) Der Reeser Bauhofbetrieb führt derzeit vorbereitende Maßnahmen für den Bau eines neuen Parkplatzes am Westring durch. Dazu ist es erforderlich, einige Bäume zu fällen und Sträucher zu roden. Wie die Stadt Rees mitteilt, wird der Parkplatz auf der Rasenfläche zwischen Westring und dem Jugendhaus Remix errichtet und so konzipiert, dass dort künftig 72 Fahrzeuge Platz finden. Neben zwei Behindertenparkplätzen wird der Parkplatz auch mit fünf LED-Leuchten sowie acht Bäumen ausgestattet.

Das Parken bleibt auch auf dem neuen Parkplatz gebührenfrei. Die Zufahrt soll über die Wardstraße erfolgen. Über einen mittig platzierten Fuß- und Radweg wird der neue Parkplatz mit dem Parkplatz des Schulzentrums sowie dem Fuß- und Radweg des Westrings verbunden sein.

Die Tiefbauarbeiten an dem Parkplatz beginnen im Januar und sollen bis Ende März abgeschlossen sein. Bei den Arbeiten wird recycelter Bauschutt aus dem Abriss des alten Stadtbades verwendet. Für die Maßnahme sind 440.000 Euro in den städtischen Haushalt eingestellt.