Emmerich: Albaner schießen auf Balkon um sich

Emmerich: Albaner schießen auf Balkon um sich

Albanische Flüchtlinge haben am Montag gegen 10 Uhr für einen Einsatz der Polizei auf der Blücherstraße gesorgt. Anwohner hatten sich bei der Polizei gemeldet, weil die Männer auf dem Balkon eines Hauses um sich schossen.

Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten zudem städtische Mitarbeiter in der Wohnung Patronen gefunden.

Die Polizei erschien vor Ort, fand Patronen auf dem Balkon, auf der Straße und in der Wohnung - und die dazu gehörigen Waffe. Es handelte sich um eine Schreckschusspistole. Die Polizisten entdeckten zudem eine geringe Menge Betäubungsmittel, so eine Polizeisprecherin gestern.

(hg)