Aktionstag nach der Renovierung von Attraktionen in Elten und Umgebung

Freizeittipps : Aktionstag: Attraktionen sind renoviert

Besondere Aktion am 19. Mai geplant.

(RP) Am kommenden Sonntag, 19. Mai, sind Interessierte in der Zeit von 11 bis 14 Uhr eingeladen, das Erholungsgebiet Eltenberg-Bergherbos neu zu entdecken. Wer mag, kann dann durch den Schlossgarten von Huis Bergh in `s-Heerenberg schlendern oder an der neuen Vogelbeobachtungsstation im Wald etwas lernen.

Für Sportliche und Familien lohnt sich die Besteigung des Aussichtsturms am Hulzenberg auf niederländischer Seite. Auch auf dem Eltenberg ist einiges zu erleben: Wer Interesse hat, kann sich den Drususbrunnen anschauen, die Aussichtspunkte oder einen Gang über den Barfußpfad genießen. Im Waldgebiet können Besucher bei einem Spaziergang auf Naturführer treffen, die Informationen zum Erholungsgebiet Eltenberg-Bergherbos kennen und ihr Wissen darüber gerne weitergeben.

Mit Unterstützung aus dem Förderprogramm INTERREG Deutschland-Nederland haben die Stadt Emmerich und die Gemeinde Monsterland gemeinsam mit den niederländischen Stiftungen Natuurmonumenten und Kasteel Huis Bergh verschiedene Attraktionen im Gebiet renoviert.

An vier Startpunkten erhalten die Besucher am Sonntag ab 11 Uhr eine kostenlose Wanderkarte und ein Überraschungspaket.

 Parkplatz ‘t Peeske (Peeskesweg 12, Beek); Schloss Huis Bergh (s-Heerenberg); Willkommensort Hoch-Elten; Parkplatz an der Star-Tankstelle (Beeker Str. 250).

Mehr von RP ONLINE