Ableser der Stadtwerke sind in Emmerich unterwegs

Service : Ableser der Stadtwerke sind unterwegs

(RP) Die Stadtwerke Rees teilen mit, dass von Montag, 9. Dezember, bis Anfang Januar des kommenden Jahres die Strom-, Gas- und Wasserzähler der Kunden der Stadtwerke Rees und des Wasserversorgungsbetriebes abgelesen werden.

Die Ablesung der Gaszähler ist auch für die Lieferstellen notwendig, die ihr Gas nicht von den Stadtwerken Rees beziehen. Denn der Netzbetrieb der Stadtwerke benötigt die Zählerstände zur Abrechnung oder Weitergabe an den jeweiligen Energielieferanten. Die Stadtwerke bitten darum, die Zähler frei zugänglich zu machen. Kunden, die nicht zu Hause anzutreffen sind, werden gebeten, die Zählerstände selbst abzulesen und sie über die Homepage www.stadtwerke-rees.de (unter Kontakte, Übermittlung Zählerstände), telefonisch (02851 91400) oder schriftlich mitzuteilen. Bei Kunden, deren Zählerstände bis zum 10. Januar 2020 nicht vorliegen, wird der Jahresverbrauch anhand der Vorjahresverbräuche geschätzt, damit die Jahresendabrechnung erstellt werden kann.