70-Jähriger bei Emmerich mit über 20 Kilo Drogen erwischt

Polizeibericht : 70-Jähriger mit über 20 Kilo Drogen im Gepäck

(RP) Bereits am 2. Mai um 8.55 Uhr überprüfte ein grenzüberschreitendes Polizeiteam (Bundespolizei und niederländisch königliche Marechaussee) auf der Autobahn A3 am Rastplatz Löwenberger Landwehr einen 70-jährigen Niederländer in einem Volvo C 30. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten im Kofferraum des Fahrzeuges insgesamt 21,58 Kilogramm Marihuana sicher.

Die Betäubungsmittel im Wert von 110.000 Euro transportierte der Mann in drei Sporttaschen. Zur abschließenden Sachbearbeitung wurde der Niederländer dem Zollfahndungsamt Essen übergeben.

Mehr von RP ONLINE