1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

36-Jährige streift offen stehende Tür eines Autos, verletzt Frau und fährt davon

Unfall mit Fahrerflucht in Anholt : Isselburgerin leicht verletzt: Frau fährt gegen Pkw-Tür

Am Dienstag ist die Fahrerin eines Kleintransporters gegen die offen stehende Tür eines Pkw gefahren und beging Fahrerflucht. Eine Frau, die gerade ihr Kind im Auto anschnallen wollte, wurde dabei leicht verletzt.

(RP) Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag auf der Niederstraße in Anholt. Eine 36 Jahre alte Frau aus Rumänien streifte gegen 17.40 Uhr mit ihrem Kleintransporter die offen stehende Tür eines stehenden Pkws. Eine 31-jährige Frau, die zwischen Tür und Fahrzeuginnenraum stand und gerade dabei war, ihr Kind anzuschnallen, wurde durch die zufallende Tür getroffen und dabei leicht verletzt. Die 36-Jährige setzte jedoch ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Zusammen mit der Geschädigten fuhr deren Vater, der auch Zeuge des Geschehens war, der Unfallflüchtigen hinterher und konnte diese nach kurzer Zeit stoppen. Die hinzugezogenen Polizeibeamten nahmen den Unfall auf und leiteten ein Strafverfahren ein. Um dieses zu sichern, musste die 36-Jährige eine Sicherheitsleistung in eine Höhe von 900 Euro hinterlegen.