Emmerich: 2018 am Eltener Möllenbölt begrüßen

Emmerich: 2018 am Eltener Möllenbölt begrüßen

Das neue Jahr wird am 1. Januar in Elten mit einer besonderen Aktion begangen: Traditionell wird bei alten Windmühlen der erste Wind des Jahres genutzt, um die Mühle zu drehen.

So nun auch wieder auf dem Möllenbölt am Neujahrstag 2018. Alle Freunde und Förderer der Mühle sind eingeladen, dem Neujahrsdrehen vor und in der Eltener Mühle beizuwohnen. Das Stadtmarketing stellt beim Neujahrsdrehen erstmals die neue Pächterin des MühlenCafés Elten vor. Gegen 13 Uhr wird der Bürgermeister Peter Hinze anwesend sein und bis 16 Uhr können gemeinsam das neue Jahr begrüßt und in geselliger Runde Neujahrsgrüße ausgetauscht werden.

Dem Müller und seinen Lehrlingen kann wieder über die Schulter geschaut werden. Sie informieren über die Architektur und Funktionsweise der Mühle. Die Mühle wird festlich geschmückt mit der durch Eltener Schüler bemalten Flaggengirlande. Im MühlenCafé stehen kalte und warme Getränke, sowie eine heiße Suppe zum Wärmen bereit.

(RP)