Duisburg: Quallen schweben durchs neue Zoo-Aquarium

Duisburg : Quallen schweben durchs neue Zoo-Aquarium

Die bis zu 35 Zentimeter großen 20 gepunkteten Wurzelmundquallen sind eine echte Publikumsattraktion im Duisburger Zoo.

Der Quallenkreisel im Aquarium des Duisburger Zoos ist die neue Attraktion für Groß und Klein. Die Ruhe, die von den Quallen ausgeht und ihre Eleganz faszinieren die Besucher des Tierparks. Und die neuen Bewohner des Quallenkreisels, 20 gepunktete Wurzelmundquallen, haben diese Aufmerksamkeit auch verdient. Sie sind faszinierend.

Durch ihren rosa-bläulichen Schirm, der mit schneeflockenähnlichen Punkten bedeckt ist, erinnern diese Tiere, die bis zu 35 Zentimeter groß werden können, an schwebende Fliegenpilze. Dezent beleuchtet ziehen sie den Betrachter in ihren Bann. Obwohl Quallen bei dem einen oder anderen Betrachter Unbehagen verursachen mag, sind sie ein wichtiger Teil des Ökosystems Meer. Denn mit ihren Mundröhrenarmen filtern sie Plankton aus dem Wasser und dienen anderen Tieren als Nahrung. Für den Menschen ist das Gift, mit dem die gepunktete Wurzelmundqualle ihre Beute betäubt, ungefährlich. Die neuen Bewohner des Quallenkreisels sind Teil einer umfassenden Modernisierung des Aquariums. Dazu gehört ein 22.000 Liter fassendes Riffbecken mit 1500 Bewohnern. Hier tummeln sich unter anderem Doktorfische, Juwelenfahnenbarsche und auch einige von Nemos' Artgenossen, dem Anemonenfisch in einer bunten Unterwasser-Welt.

Derzeit findet außerdem die Umsiedlung der Salzwasserfische statt, um in den Wintermonaten weitere Aquarien renovieren zu können. Des Weiteren befindet sich die Riesensalamander-Anlage kurz vor der Vollendung. Nach dem Einsetzen der acht Meter langen Scheibe wird die Anlage im Eingangsbereich des Aquariums heute mit ersten Felsen bestückt. Der Quallenkreisel ist gleichfalls neu und hat seinen Namen daher, dass das Wasser kreiselförmig fließt. Quallen benötigen diese Bewegung. Wer den Zoo bei seinen Veränderungen unterstützen möchte, kann zweckgebunden spenden oder bereits ab 50 Euro eine Patenschaft erwerben. Bei der Vielfalt des Duisburger Zoos ist bestimmt für jeden etwas dabei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE