1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Wildpinkler schoss mit Gaspistole

Duisburg : Wildpinkler schoss mit Gaspistole

Ein Unbekannter hat am Dienstag kurz nach 21 Uhr auf der Reinholdstraße in Meiderich einen 42-jährigen Mann durch einen Schuss mit einer Gaspistole so schwer verletzte, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Ehefrau des Opfers erlitt bei dem Versuch, ihrem Mann zu helfen gleichfalls Augenreizungen und musste ambulant behandelt werden. Vorausgegangen war eine verbale Auseinandersetzung mit einem offenbar Betrunkenen, der im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses uriniert hatte.

Vom Verletzten zur Rede gestellt, zog der Unbekannte eine Gaspistole und schoss. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß. Laut Beschreibung war er etwa 1,75 Meter groß und von schmaler Statur. Er hatte blonde Haare und war bekleidet mit einer blauen Jeansjacke und einer blauen Jeanshose. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

(RP)