Duisburg: Wieder mehr Arbeitslose

Duisburg : Wieder mehr Arbeitslose

Die Zahl der Arbeitslosen in Duisburg ist im August leicht angestiegen. Wie die Agentur für Arbeit mitteilte, waren im August 31 694 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 160 mehr als noch im Juli. Die Quote stieg entsprechend um 0,1 Prozentpunkte auf 12,9 Prozent. Gründe für die Steigerung sind sinkende Nachfrage die an Arbeitskräften während der Sommerferien und die Tatsache, dass sich viele Schulabgänger vor Beginn einer Ausbildung oder eines Studiums arbeitslos meldeten.

Insgesamt 1622 Menschen gelang im August die Rückkehr in eine Arbeitstätigkeit. Der Bestand an Stellenangeboten hat sich gegenüber dem Vormonat wieder um 162 oder 6,1 Prozent auf jetzt 2798 Stellenangebote erhöht. Dennoch liegt der aktuelle Monat damit immer noch um 202 Stellen oder 6,7 Prozent unter dem Vorjahresmonat: Im August 2012 hatte es 3000 offene Stellenangebote gebeten.

(RP)
Mehr von RP ONLINE