Duisburg Werkstätten wollen weg vom Bastel-Image

Duisburg · Die geistig oder körperlich behinderten Menschen, die in den Caritas-Werkstätten arbeiten, machen alles andere als nur "Beschäftigungstherapie". Die Textilgruppe etwa fertigt Babyschlafsäcke und Frühchenwäsche für die Firma Känguru.

(skai)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort