Weihnachten 2017: Die Öffnungszeiten in Duisburg

Duisburg: Die Öffnungszeiten an Heiligabend 2017

Viele Duisburger gehen an Heiligabend noch einmal schnell einkaufen. Die Öffnungszeiten der Einkaufszentren und der großen Einzelhändler finden Sie bei uns.

In diesem Jahr gibt es eine besondere Situation: Heiligabend ist ein Sonntag. Da müssen die meisten Läden geschlossen bleiben. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Geschäfte, die Lebensmittel oder Tannenbäume verkaufen, dürfen in der Zeit von 10 bis 14 Uhr öffnen. Bäckereien

Hier kann man an Heiligabend einkaufen: In Duisburg haben zahlreiche Bäckereien geöffnet. In der Innenstadt kann man zum Beispiel im Geschäft von "Horstemke" an der Königstraße von 8 bis 13 Uhr einkaufen.

Die folgenden Filialen der Kette "Schollin" haben von 7 bis mindestens 12 Uhr geöffnet haben:

  • Duisburg : Das sind die Öffnungszeiten an Silvester in Duisburg

Nach Angaben der Unternehmens werden einige Geschäfte auch bis 13 oder 14 geöffnet sein. Geschlossen ist die Filiale im Edeka Kirsch an der Barbara Straße. Die Bäckerei "Bolten" wird ihre über 30 im Stadtgebiet verteilten Filialen von 8 bis 13 Uhr öffnen. Das Unternehmen hat unter anderem Geschäfte an der Krefelder Straße, Düsseldorfer Landstraße, Rathausstraße, Von der Mark Straße sowie an der Friedrich-Ebert-Straße in Walsum. Weitere Filialen finden Sie hier.

Die meisten Geschäfte in Duisburg haben aber geschlossen. Die Discounter Aldi Süd, Aldi Nord, Penny und Lidl haben sich entschieden, an dem Tag auf eine Öffnung zu verzichten.

Die städtischen Bibliotheken haben während der Weihnachtsferien vom 24. Dezember 2017 bis zum 1. Januar 2018 geschlossen.

(url)