Duisburg: WBD geben Abholtermine für Christbäume bekannt

Duisburg: WBD geben Abholtermine für Christbäume bekannt

In diesem Jahr sammeln die Wirtschaftsbetriebe Duisburg in der Zeit vom Dienstag, 2. Januar, bis Samstag, 13. Januar, die Weihnachtsbäume ein. Zwei feste Abholtermine gibt es für jeden Stadtteil.

Montag: Baerl, Duissern, Ehingen, Fahrn, Mündelheim, Rahm, Röttgersbach, Serm, Ungelsheim, Untermeiderich, Wehofen

Dienstag: Aldenrade, Alt-Walsum, Buchholz, Huckingen, Hüttenheim, Mittelmeiderich, Obermarxloh, Rumeln-Kaldenhausen

Mittwoch: Alt-Hamborn, Laar, Neudorf-Nord, Neudorf-Süd, Obermeiderich, Ruhrort, Vierlinden, Wanheim-Angerhausen, Wanheimerort

Donnerstag: Alt-Homberg, Asterlagen, Bergheim, Bissingheim, Hochfeld, Neumühl, Oestrum, Overbruch, Wedau, Winkelhausen

  • Duisburg : Heute beginnt die Laubsammlung

Freitag: Beeck, Beckerwerth, Bruckhausen, Friemersheim, Großenbaum, Hochemmerich, Homberg-Hochheide, Marxloh, Rheinhausen-Mitte Samstag: Altstadt, Dellviertel, Kaßlerfeld, Neuenkamp

Zu beachten ist, dass es in der ersten Woche feiertagsbedingt zu einer Verschiebung kommt. Dass heißt, in den Stadtteilen in denen die Weihnachtsbäume montags abgeholt werden, erfolgt die Sammlung am Dienstag. Die Dienstagssammlung wird am Mittwoch durchgeführt und so weiter. Die Sammlung der Weihnachtsbäume am Samstag bleibt bestehen.

Da die Bäume kompostiert werden, sollten sie ungeschmückt an den Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, den Baum kostenlos an einen der vier Recyclinghöfe anzuliefern.

Fragen beantwortet der Kundenservice der Wirtschaftsbetriebe am Infotelefon unter (0203) 283 - 3000. Alle Termine sind jetzt auch in der App 'WBD Abfall' und im Online-Abfallkalender abrufbar. Zusätzlich stehen die Termine im aktuellen Abfallkalender.

(RP)