1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Volkshochschule führt durch Stahlwerk

Duisburg : Volkshochschule führt durch Stahlwerk

Ein neues Format der VHS gewährt Einblicke hinter die Kulissen. Zudem bleiben weiterhin viele Sprachkurse im Programm.

Die Sommerferien sind gerade erst zu Ende, aber das Herbstsemester der VHS kündigt sich bereits an. Das Programmheft ist inzwischen raus. Wir haben es durchgeblättert und fassen die Angebote im Stadtsüden zusammen.

Mit einem neuen Format will die VHS seit Anfang des Jahres Duisburgern ihre Heimatstadt näherbringen. Im Süden steht dabei eine Werksführung bei HKM auf dem Programm, inklusive Besichtigung der Werksanlagen von der Kokerei über die Sinteranlage bis hin zum Hochofen. Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein und sollten bei der sicher eindrucksvollen Führung lange Hosen und stabile, geschlossene Schuhe tragen (Dienstag, 7. November, 14 bis 18 Uhr, 20 Euro; Anmeldung erforderlich). Beim Treff für Frauen geht's um aktuelle, soziale, kulturelle und geschichtliche Themen. Die Teilnehmerinnen legen sie gemeinsam fest. 13 mal dienstags, 5. September bis 19. Dezember, 9 bis 11.30 Uhr, Seniorenzentrum Altenbrucher Damm, 48 Euro.

Englisch, Italienisch und Spanisch sowie Niederländisch und auch Türkisch können Fremdsprachenbegeisterte im Duisburger Süden lernen. Die Kurse finden an verschiedenen Standorten statt, etwa im Gebäude des Bezirksamtes Süd oder in der Gesamtschule Süd. Auf Englisch gibt es vom Kurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse bis zur Stufe C, auf der die Teilnehmer sich spontan und fließend auch zu komplexen Themen ausdrücken können, diverse Kurse. Italienisch wird im Süden für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen angeboten; Grundlage ist ein Beginner-Lehrbuch, allerdings ab Lektion 4. Spanisch-Lernenden vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen bieten sich diverse Kursmöglichkeiten. Niederländisch wird für Anfänger sowie für Anfänger mit leichten Vorkenntnissen (ab Lektion 10) angeboten. Für Türkisch-Interessierte bietet die VHS Anfänger-Kurse ab Lektion 1 beziehungsweise 4 des Grundbuches an. Bei allen Sprachkursen sollten Teilnehmer die Sprachberatung der VHS in Anspruch nehmen, um in den für sie passenden Kurs eingestuft zu werden. Kontakt zur Sprachberatung: Tel. 0203 283-3231.

(RP)