Duisburg: Viele Unterschriften für den Erhalt der Hubbrücke

Duisburg : Viele Unterschriften für den Erhalt der Hubbrücke

Mit großem Erfolg sammelte die Initiative "Rettet die Hubbrücke über den Rheinpreußenhafen" Protestunterschriften beim traditionellen Hafenfest des Ruderclubs Germania am Hebeturm. Nahezu ausnahmslos sprachen sich die Besucher des Festes für den Erhalt der historischen Brücke aus und gaben der Hoffnung Ausdruck, dass die Eigentümerfirmen der Brücke zu einer gütlichen Lösung mit den Vertretern der öffentlichen Interessen kommen. Besonders oft wurde dabei der hohe Freizeitwert der Brücke für den Ortsteil und die touristische Bedeutung für den überregionalen Rheinradweg angesprochen. Die Unterschriftensammlung wird am kommenden Wochenende beim Homberger Brunnenfest an den Ständen des Homberger Turnvereins fortgesetzt.

Der HTV ist zusammen mit dem Verein Historisches Homberg, dem Ruderclub Germania, dem ADFC und dem Kanuklub Rheintreuente Mitglied der Rettungsinitiative.

(RPN)