1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Unfall in Duisburg: Zwei Personen nach Kollision auf A40 verletzt

Kollision bei Spurwechsel in Duisburg : Zwei Personen bei Unfall auf A40 verletzt

Am Mittwochmorgen sind auf der A40 bei Duisburg mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden dabei teils schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 67.500 Euro geschätzt.

Am Mittwoch sind bei einem Unfall auf der A40 bei Duisburg zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren gegen 7.45 Uhr ein 53 Jahre alter Niederländer und eine 54-jährige Frau aus Neukirchen-Vluyn beim Spurwechsel mit ihren Fahrzeugen kollidiert. Die Frau aus Neukirchen-Vluyn wurde schwer verletzt, der Niederländer leicht.

Zwei nachfolgende Fahrzeuge gerieten ebenfalls in den Unfall und wurden beschädigt. Während der Unfallaufnahme musste die A40 teilweise gesperrt werden. Während der Unfallaufnahme kam es nach anfänglicher Komplettsperrung der Richtungsfahrbahn zur einspurigen Verkehrsführung an der Unfallstelle vorbei. Der Sachschaden wird auf rund 67.500 Euro geschätzt.

(chal)