Unfall in Duisburg: Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr

Polizei sucht Zeugen : Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Duisburg in Lebensgefahr

Nach einem Unfall am Sonntagnachmittag auf dem Ostackerweg in Duisburg schwebt ein Motorradfahrer in akuter Lebensgefahr. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.

Die Fahrerin eines Mercedes Vito soll ihren Wagen verkehrsbedingt bis zum Stillstand abgebremst haben. Der hinter ihr fahrende Mann auf der Yamaha fuhr trotz Ausweichmanöver auf. Durch den Aufprall schleuderte er in den Gegenverkehr und prallte dort auf einen Kia. Ein Rettungswagen brachte den lebensgefährlich verletzten 21-Jährigen ins Krankenhaus.

Hinweise zum Fahrverhalten des Motorradfahrers und zum Unfallhergang nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter 0203 280-0 entgegen.

(dab)
Mehr von RP ONLINE