Duisburg: Unfall auf dem Weg zum Kindergarten

Duisburg: Unfall auf dem Weg zum Kindergarten

Unfall am frühen Morgen: Die Fahrerin eines Citroen wollte gestern um 8 Uhr mit ihren beiden Söhnen (2, 6) von der Hofeinfahrt eines Kindergartens nach links auf die Düsseldorfer Straße abbiegen. Wegen eines an der Haltestelle stehenden Busses hatte sie schlechte Sicht auf die Fahrbahn.

Trotzdem fuhr sie langsam auf die Straße und krachte mit einem an dem Bus vorbeifahrenden Kleinstransporter zusammen. Das sechsjährige Kind verletzte sich, konnte aber nach erster Untersuchung der alarmierten Rettungssanitäter bei seiner Mutter bleiben. Sie geht mit ihrem Jungen gegebenenfalls selber zum Arzt. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt und konnten ihren Weg mit ihren Wagen weiter fortsetzen.

(OTS)