1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Unbekannter schießt Autofahrer ins Bein

Duisburg : Unbekannter schießt Autofahrer ins Bein

Ein maskierter Unbekannter hat in der Nacht zu Donnerstag einem 32-jährigen Duisburger ins Bein geschossen. Die Hintergründe der Tat sind noch vollkommen unklar.

Wie die Polizei mitteilte, parkte der 32-Jährige seinen Renault Twingo um 23.50 Uhr an der Grabenstraße in Duisburg-Neudorf, als ein 5er BMW hinter ihm hielt und ein maskierter Unbekannter ausstieg. Der Täter öffnete die Tür des Twingos, feuerte einen Schuss aus einer Waffe ab und schoss dem Duisburger ins Bein. Der 33-Jährige wurde am Oberschenkel verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Hintergründe der Tat sind noch vollkommen unklar. Hinweise auf ein Verbrechen aus dem Bereich Organisierte beziehungsweise Bandenkriminalität gibt es bisher nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobacht haben und nähere Angaben zum BMW, dessen Kennzeichen, der Fluchtrichtung des Täters und der anwesenden Personenzahl machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0203/2800 entgegen.

(anch)