1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Unbekannte bedrohen 17-Jährigen mit einer Pistole

Duisburg : Unbekannte bedrohen 17-Jährigen mit einer Pistole

Ein 17-jähriger Mitarbeiter eines Schnellrestaurants war am Montagmittag auf der Duisburger Straße unterwegs, als ihn zwei Unbekannte ansprachen. Der junge Mann hatte als Geldbote die Tageseinnahmen des Restaurants bei sich.

Nach Angaben der Polizei wurde der 17-Jährige gegen 12 Uhr auf Höhe der Hausnummer 245 an der Duisburger Straße überfallen. Die beiden Täter waren um die 20 Jahre alt und forderten von dem jungen Mann die auffällig blaue Tasche, in der sich das Geld befand. Das Duo flüchtete Richtung Amtsgericht.

Die Täter waren beide zwischen 1,82 Meter und 1,85 Meter groß. Einer trug einen schwarzen Kapuzenpulli und eine grüne Stoffhose und einen schwarzen Vollbart. Der andere trug eine Bluejeans und einen schwarzen Pulli. Er hatte die Haare etwas länger und von links nach rechts gekämmt, wobei die Seiten kürzer geschnitten waren.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02032800 entgegen.

(ots)