Duisburg: Überfall mit Machete und Elektroschocker

Duisburg : Überfall mit Machete und Elektroschocker

Unbekannte haben am Montagabend gegen 20.30 Uhr eine Spielhalle an der Düsseldorfer Straße in Wanheimerort überfallen. Zwei maskierte Täter bedrohten die 72-jährige Angestellte in den Geschäftsräumen mit einer Machete und einem Elektroschocker und forderten Bargeld. Ein dritter Tatverdächtiger stand vor der Spielhalle Schmiere. Nach Auswertung der Bilder der Überwachungskamera kam das Trio aus Richtung Wedauer Straße und flüchtete nach der Tat mit der Beute wieder in diese Richtung.

Trotz Fahndung der Polizei mit sechs Streifenwagen entkam das Trio unerkannt. Die Täter waren dunkel gekleidet und trugen Sturmhauben. Der Tatverdächtige mit der Machete soll 1,80 Meter groß sein. Einer der Täter hatte ein rotes Halstuch vor dem Mund und hatte eine große rote faltbare Einkaufstasche dabei. Die Polizei sucht Zeugen, denen die Männer aufgefallen sind. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

(OTS)
Mehr von RP ONLINE