1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Traumzeit 2012 abgesagt

Duisburg : Traumzeit 2012 abgesagt

Wegen fehlender Finanzsicherheit hat Kulturdezernent Karl Janssen das Musikfestival im Landschaftspark abgesagt. Ausschlaggebend war nicht zuletzt das Ende der Landesregierung.

Das Festival Traumzeit wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Kulturdezernent Karl Janssen hatte gehofft, noch 100.000 Euro vom Land zu bekommen, mit der Ablehnung des Haushaltes und der damit verbundenen Auflösung der Landesregierung hat sich diese Option aber zerschlagen.

Nach der Absage des Hauptsponsors RWE wurde die Finanzierung des Festivals schwierig, andere Firmen zeigten sich nicht bereit, das Festival zu unterstützen. Darüberhinaus sei es mit dem künstlerischen Leiter der Traumzeit, Tim Isfort, zum Zerwürfnis gekommen.