Tipps: Jede Menge Silvesterpartys im Duisburger Süden

Tipps zum Jahreswechsel: Jede Menge Silvesterkracher im Duisburger Süden

Essen á la carte oder Schwofen unter freiem Himmel: Der Süden bietet viel fürs Party-Volk an. Allerdings sollte man sich rechtzeitig um Karten kümmern

Nach dem Weihnachtsfest ist bekanntlich vor der Silvestersause. Wer das neue Jahr nicht in den eigenen vier Wänden begrüßen möchte, kann im Süden verschiedene Silvesterpartys besuchen. Hier eine kleine Zusammenstellung von Silvesterpartys im Duisburger Süden. Aber Vorsicht, denn Eile ist geboten. In den vergangenen Jahren waren viele Silvesterpartys mit begrenztem Kontingent schon Mitte Dezember ausverkauft – also besser nicht bis nach Weihnachten warten.

Im Restaurant 28 im XXL-Sportcenter, Am Neuen Angerbach 28, wird am 31. Dezember ab 18 Uhr gefeiert. Musikalisch begleitet ein DJ das Partyvolk ins neue Jahr, kulinarisch sorgt das Team des Restaurants für ein großes Buffet. Im Kartenpreis von 36,90 Euro ist außerdem ein Glas Sekt und eine Mitternachtssuppe inklusive, à la Carte-Service gibt es am Silvesterabend nicht.

Die Karten sind im Restaurant 28 erhältlich, mehr Informationen erhält man telefonisch unter der Nummer 0203 7585182.

Am Hotel Sittardsberg, Sittardsberger Allee 10, wird Open Air ins neue Jahr gefeiert. Ab 20 Uhr gibt es an den Buden auf dem Penny-Parkplatz Bier, Glühwein, Waffeln und Bratwurst. Der Eintritt ist frei und es gibt keinen Mindestverzehr. Man sollte allerdings rechtzeitig kommen, wenn die Geländekapazität erreicht ist, wird der Einlass beendet.

Bei „Anne Tränke“, Vor dem Tore 76, wird das neue Jahr ganz ungezwungen begrüßt und begossen. In der Kneipe „am Ende der Welt“ gibt es zwar kein Buffet, dafür aber Essen à la Carte. Der Eintritt in den Saal ist jedoch frei, es gibt zudem keinen Mindestverzehr. Zur Ungezwungenheit gehört, dass ausdrücklich kein Dresscode vorgeschrieben wird. Wichtig: Die Küche hat nur bis 23 Uhr geöffnet.

  • Moers : Silvesterpartys in Moers und Umgebung

Im Restaurant „Gleis Drei“, Angermunder Straße 2, geht die Party ab 20 Uhr los. Die Besucher bekommen einen Mitternachtssekt und einen Neujahrssnack am Suppenbuffet. Gleich zwei Discjockeys legen in zwei separaten Räumen Partymusik auf, um das neue Jahr tanzend zu begrüßen. Die Karten, zu kaufen im Restaurant, kosten im Vorverkauf 19,95 Euro. Mehr Informationen gibt es unter Telefon 0203 738 50 280.

Im Bootshaus Ehingen, Hirtenweg 6, gibt es gleich mehrere „Pakete“, um ins neue Jahr zu feiern. Ab 19 Uhr startet das Buffet. Wer dazu einen Sekt um Mitternacht möchte, ist mit 24,90 Euro dabei.

Wer hingegen nur zur Party mit einem Glas Sekt möchte, aber auf Buffet verzichtet, zahlt nur 10,90 Euro. Das All-Inclusive-Paket mit Getränkeflatrate gibt es schon für 59 Euro. Auf der Tanzfläche sorgt DJ Hans für die Silvesterkracher und bringt eine Menge tanzbare Partyhits mit.

Das Bootshaus-Team nimmt Reservierungen unter der Telefonnummer 0176 6104 1804 entgegen.

Mehr von RP ONLINE