1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Theater: Risse in der Turmfassade entdeckt

Duisburg : Theater: Risse in der Turmfassade entdeckt

Zum 100. Geburtstag des Duisburger Stadttheaters im vergangenen Jahr wurde die Hauptfassade schön herausgeputzt und strahlt nun im frischen Glanz. Die seitliche Fassade am 30 Meter hohen Bühnenturm, das ist die Seite zum Stadthaus, konnte allerdings noch nicht renoviert werden. Dort bröckelten seit Monaten winzige Mörtelteile zu Boden. Gerüste und Netze wurde, aufgebaut, um Passanten vor herabfallenden Brocken zu schützen. Jetzt haben Fachleute die Turmfassade genauer inspiziert. Dazu wurde ein spezieller Hubwagen gemietet.

Dabei wurden Risse entdeckt, von denen man nach Auskunft von Theaterleiterin Ute Saalmann noch nicht sagen könne, wie gravierend sie sind. Sie hofft, dass die Fassade ohne großen Aufwand saniert werden kann. Eine konkrete Aussage könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht machen. In sechs bis acht Wochen, so hofft sie, wisse man mehr. Es wäre Unsinn, so Ute Saalmann, jetzt irgendwelche Szenarien zu entwickeln. Der Spiel- und Probebetrieb im Theater gehe zurzeit jedenfalls ohne Einschränkungen weiter.

(pk)