1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: The Story of Swing

Duisburg : The Story of Swing

Die spannende Geschichte des Swing erzählt das große Unterhaltungsorchester der Niederrheinischen Musik- und Kunstschule unter der Leitung seines Dirigenten Richard Reddemann in einem Erlebniskonzert am Sonntag, 30. September, um 19.30 Uhr im Theater Duisburg auf der Neckarstraße 1.

Swing, die Popmusik der 40er Jahre des letzten Jahrhunderts hat dem Jazz maßgeblich eine neue Richtung gegeben. Count Basie, Benny Goodman, Duke Ellington und auch der kommerziell sehr erfolgreiche Glenn Miller prägten den Swing in jeglicher Richtung. Riesige Tanzveranstaltungen mit mehreren Big Bands waren regelmäßig ausverkauft und die heutigen Musik- und Videocharts wurden erfunden. Selbst Hollywood schwamm kräftig auf dieser Swing-Welle mit. Der Sound dieser Big Bands fasziniert auch heute noch, nicht nur weil es handgemachte Musik ist. In Deutschland war Swing in den 40ern strengstens verboten. Dennoch gelang es deutschen Musikern diese Musik heimlich zu spielen und zu verbreiten.

Eintritt 9 Euro, ermäßigt 5 Euro.

(RP/ac)