1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Missglückter Raub in Duisburg: Taxifahrer hält Geldbeutel fest

Missglückter Raub in Duisburg : Taxifahrer hält Geldbeutel fest

Dienstagnacht wurde ein Taxifahrer auf der Knappenstraße überfallen. Obwohl er mit einer Schusswaffe bedroht wurde, hielt er seinen Geldbeutel so fest, dass die Räuber ohne Beute wieder flüchteten.

In der Nacht zu Dienstag stiegen zwei Männer gegen 0.30 Uhr auf der Knappenstraße in ein Taxi. Plötzlich zog der Mann auf dem dem Beifahrersitz eine Schusswaffe und forderte Bargeld. Er griff nach dem Geldbautel, die der Taxifahrer jedoch festhalten konnte. Daraufhin flüchteten die Männer ohne Beute in Richtung Schlachthofstraße.

Die Männer sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt und mit einem dunklen und bunten Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800.

(ots)