Duisburg: "Tag der Berufsfelder" von der IHK

Duisburg: "Tag der Berufsfelder" von der IHK

Den richtigen Berufsnachwuchs zu finden, wird für Unternehmen eine immer größere Herausforderung. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer bietet mit dem "Tag der Berufsfelder" am 22. März eine Aktion an, die für Unternehmen eine gute Möglichkeit darstellt, junge Menschen für einen Beruf zu begeistern und langfristig neue Fachkräfte zu gewinnen. Interessierte Betriebe aus Industrie, Handel und Dienstleistungen können sich für den Aktionstag anmelden. Für die beteiligten Unternehmen bietet sich beim "Tag der Berufsfelder", einem Schnuppertag für interessierte Achtklässler, eine hervorragende Chance ihre Ausbildungsberufe und sich als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Jugendliche erhalten beim Aktionstag tiefe Einblicke in betriebliche Tätigkeiten und Arbeitsabläufe aus Firmen in ihrer Heimat. Dadurch können Betriebe frühzeitig auf sich aufmerksam machen, denn interessierte Jugendliche kommen gerne für ein längeres Praktikum zurück. Und vielleicht verbirgt sich hinter einer Schülerin oder einem Schüler sogar der Auszubildende von morgen. Im vergangenen Jahr nahmen 87 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen am Niederrhein an der Aktion teil und boten knapp 450 Jugendlichen Plätze, um in den Betrieb hinein zu schnuppern. Unternehmen, die am "Tag der Berufsfelder" teilnehmen möchten oder Fragen rund um den Aktionstag haben, können sich an die IHK wenden.

Ansprechpartner für Duisburg ist Yassine Zerari, Telefon 0203 2821-216, E-Mail: zerari@niederrhein.ihk.de

(RP)