1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Sturm sorgt für 20 Einsätze

Duisburg : Sturm sorgt für 20 Einsätze

Zwischen 14 und 17 Uhr kam es am Dienstag unwetterbedingt zu 20 Einsätzen der Feuerwehr in Duisburg. Es handelte sich um lose Bauteile an Gebäuden sowie umgestürzte Bäume.

Rund 20 Unwettereinsätze wurden durch Kräfte der Berufsfeuerwehr, unterstützt von einigen Kräften der Freiwilligen Feuerwehr, abgearbeitet. Es handelte sich um lose Bauteile an Gebäuden sowie umgestürzte Bäume. In Homberg blockierte ein umgestürzter Baum die Fahrbahn der Friedhofsallee, weshalb diese kurzzeitig gesperrt werden musste. Auf der Brucknerstraße in Rheinhausen beschädigte ein umgestürzter Baum zwei Autos. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 18 Uhr waren die meisten Einsätze abgearbeitet.

(met)