Katzenplage in Marxloh Deutscher Tierschutzbund bittet Duisburgs Oberbürgermeister um Hilfe

Duisburg · Der Deutsche Tierschutzbund will das Elend der Katzen im Duisburger Stadtteil Marxloh beenden. Dort sei das Ausmaß des Katzenelends „besonders dramatisch“. Was die Tierschützer dazu vorschlagen.

 Eine streunende Katze in Marxloh unter einem Auto.

Eine streunende Katze in Marxloh unter einem Auto.

Foto: Christoph Reichwein (crei)