Streetdance-Wettbewerb in der Tanzschule Paulerberg in Duisburg

Duisburg nimmt zum zweiten Mal an der Turnierserie „StreetDanceFactory“ teil : Streetdance-Wettbewerb in der Tanzschule Paulerberg

Der internationale Turnierwettbewerb „StreetDanceFactory“ ist jetzt auch in Duisburg vertreten: Die Tanzschule Paulerberg an der Danziger Straße in Neudorf organisiert am Samstag, 2. März, zum zweiten Mal eine offene Stadtmeisterschaft im Streetdance.

Teilnehmen an der Stadtmeisterschaft dürfen alle Altersklassen. Tänzerische Vorerfahrung ist nicht notwendig. Der Wettbewerb beginnt mit den Sichtungen der Tanzgruppen um 10.30 Uhr. Einlass ist bereits ab 10 Uhr. Der Wettbewerb unterscheidet sich in die Kategorien Formation, Duo und Solo, in denen Tänzer jeweils in ausgewählten Stilrichtungen wie HipHop, VideoClip-Dancing, Diskomusik oder Dancehall antreten. Erstmalig dürfen Duos oder Solisten bei dem „Fusion Show“-Wettbewerb eine Show zu eigener Musik vorstellen. Eine weitere Aktion sind die sogenannten „Battles“, bei denen zwei Tänzer direkt gegeneinander antreten. Gäste zahlen neun Euro Eintritt. Für Kinder unter vier Jahren ist der Eintritt kostenlos. Wer an dem Tanzwettbewerb teilnehmen möchte, kann sich online unter der Adresse www.streetdancefactory.de anmelden.

(jda)
Mehr von RP ONLINE