1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Stephan Krebs bleibt Chef bei "Junges Duisburg"

Duisburg : Stephan Krebs bleibt Chef bei "Junges Duisburg"

Das Wählerbündnis "Junges Duisburg" (JuDu) hat seinen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Die gut besuchte Jahreshauptversammlung sprach dem alten und neuen Vorsitzenden Stephan Krebs das Vertrauen aus und wählte ihn einstimmig in die nächste Amtszeit.

Der 27-jährige Lehramtsstudent ist Duisburgs jüngster Ratsherr und wird dem Wählerbündnis auch in den nächsten zwei Jahren vorsitzen. Unterstützt wird er dabei von zwei Stellvertretern: Diplom-Ingenieur Oliver Beltermann (28), der als Marketing Manager in Duisburg arbeitet wird auch zukünftig die Presseaufgaben übernehmen, Felix Feykes (23) der als selbstständiger Immobilienkaufmann arbeitet, ersetzt den langjährigen Amtsvorgänger Marcel Pinto Abrantes.

Als Schatzmeister wird Christian Aps (Student der Wirtschaftsinformatik, 22) weiterhin die finanziellen Angelegenheiten von JuDu regeln. Als Schriftführer neu im Team ist der 23-jährige Jura-Student Frederik Engeln. Die ehemalige Schriftführerin Lisanne Wiegratz (Lehramtsreferendarin, 26) wird den Vorstand weiterhin als Beisitzerin unterstützen und ihn gemeinsam mit Christiane Wedding (25, Medizinstudentin), Leonie Engeln (18, Abiturientin) und Tobias Eusterwiemann (19, Maschinenbaustudent) komplettieren.

(RP)