1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Staraufgebot in der Mercatorhalle

Duisburg : Staraufgebot in der Mercatorhalle

Die Sparkasse lädt Anfang März zum 32. Mal zu ihrer traditionellen Gala. Stargast ist in diesem Jahr Disco-Queen Gloria Gaynor. Außerdem werden die Fumagallis, die Huesca Brothers, Valerian Kapeller sowie Moderator Chin Meyer die Gäste unterhalten.

Sie ist zur Tradition geworden und im Frühjahr eine der wichtigsten Veranstaltungen in der Stadt: die Sparkassen-Gala in der Mercatorhalle. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf einen besonderen musikalischen Stargast freuen, denn Disco-Queen Gloria Gaynor wird das Programm mit ihrem Live-Auftritt bereichern.

"Die Sparkassengala ist seit Jahrzehnten Garant für gute Unterhaltung und bietet den Gästen einen bunten Mix aus Musik, Comedy, Artistik und Clownerie", berichtet Andreas Vanek, Pressesprecher der Sparkasse Duisburg. Das Interesse an der Veranstaltung sei so groß, dass die Karten im vergangenen Jahr bereits nach 55 Minuten ausverkauft waren.

Der gesamte Rang in der Mercatorhalle ist geöffnet, sodass insgesamt 1114 Plätze zur Verfügung stehen. Moderator und Kabarettist Chin Meyer wird die Gäste nicht nur durch das Programm führen, sondern auch selbst mit seiner Darstellung des Siegmund von Treiber – einem scharfzüngigen Steuerfahnder – unterhalten. Eine andere Art von Humor präsentieren anschließend die Clown-Brüder Natalino und Daris, besser bekannt als die Fumagallis.

Aus dem artistischen Bereich stammen gleich zwei der Künstler, die das Publikum mit ihren Darbietungen begeistern sollen: die Huesca Brothers werden mit ihrem akrobatischen Programm in luftige Höhen vordringen, während Valerian Kapeller Kunststücke mit Diabolos vorführt, die es in sich haben. Beim feurigen Finale werden sie sogar in Brand gesteckt. Nach der Tanzpause folgt dann das Highlight des Abends. Gloria Gaynor, bekannt durch Hits wie "I will survive" oder "I am what I am", wird den Saal mit ihrer Show zum Kochen bringen. Dazu bringt sie eine eigene Band mit. Die Gäste dürfen gespannt sein auf die Einlage der Sängerin, die im vergangenen Jahr mit der Goldenen Kamera für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Nach Ende des Programms startet die große After-Show-Party. Die musikalische Untermalung liefert die Band "just is". Für das Catering sorgt die Frank Schwarz Gastro Group. Die Gäste können dann noch gemeinsam tanzen und beisammen stehen. "Erfahrungsgemäß endet die Gala erst in den frühen Morgenstunden", so Vanek.

(RP)