Stadtwerke Duisburg erhöhen die Gaspreise

Zum 1. März: Stadtwerke erhöhen die Gaspreise

Die Duisburger Stadtwerke erhöhen zum 1. März die Gaspreise. Von der Preiserhöhung betroffen sind sowohl Privat- als auch Gewerbekunden. Wie viel die Stadtwerke-Kunden mehr zahlen, ist vom Verbrauch abhängig.

Die genauen Preise, die dann ab dem 1. März gelten, werden die Stadtwerke in den nächsten Tagen veröffentlichen. Die Preiserhöhung sei nach eigenen Angaben der Stadtwerke ein nötiger Schritt für den städtischen Energieversorger, da die Beschaffungskosten am Energiemarkt gestiegen seien. „Wir kaufen Erdgas über Lieferverträge direkt bei den Produzenten ein“, sagte Stadtwerke-Pressesprecher Thomas Kehler auf Nachfrage der RP.

Im Laufe der nächsten Wochen informieren die Stadtwerke alle ihre Kunden über die gestiegenen Preise. Das ist gesetzlich so vorgeschrieben.

(jlu)
Mehr von RP ONLINE