1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Stadtgespräch

Ballonwettbewerb: Von Ruhrort bis Bad Hindelang

Ballonwettbewerb : Von Ruhrort bis Bad Hindelang

Präsident Arno Eich und Organisator Ulrich Overdreef vom Lions Club Duisburg-Rhenania sowie Zoo-Direktor Achim Winkler übergaben jetzt den glücklichen Gewinnern des Ballonwettbewerbs, den der Verein beim Ruhrorter Hafenfest veranstaltet hatte, ihre Preise, darunter ein Windows-Tablet sowie eine Ballonfahrt, hochwertige Einkaufgutscheine von Galeria Kaufhof und Familienkarten des Zoos Duisburg am Kaiserberg.

Präsident Arno Eich und Organisator Ulrich Overdreef vom Lions Club Duisburg-Rhenania sowie Zoo-Direktor Achim Winkler übergaben jetzt den glücklichen Gewinnern des Ballonwettbewerbs, den der Verein beim Ruhrorter Hafenfest veranstaltet hatte, ihre Preise, darunter ein Windows-Tablet sowie eine Ballonfahrt, hochwertige Einkaufgutscheine von Galeria Kaufhof und Familienkarten des Zoos Duisburg am Kaiserberg.

Aus den Rückmeldungen ging hervor, dass der Ballon mit dem weitesten Weg rund 620 Kilometer Luftlinie zurückgelegt hatte. Gestartet in Ruhrort, landete er in Bad Hindelang in Baden-Württemberg.

Insgesamt waren 600 Ballons in den Himmel gestiegen. Der Wettbewerb fand zugunsten von Kinder- und Jugendprojekten im Duisburger Norden statt, die vom Lions-Club Duisburg- Rhenania gefördert werden. Insgesamt konnte ein Erlös von rund 3000 Euro für den guten Zweck generiert werden.

(RP)