Schüler Der Van-Gogh-Schule: Videobotschaften von "Dackl" und die Nationalhymne

Schüler Der Van-Gogh-Schule: Videobotschaften von "Dackl" und die Nationalhymne

In diesen Tagen erlebten die Kinder der Grundschule Van-Gogh-Straße in Trompet eine besondere Musikstunde. Vier Musiker, die 1. und 2. Geige, die Bratsche und der Kontrabass des WDR-Rundfunksynphonieorchesters spielten das Kaiserquartett von Joseph Haydn, heute bekannt als die Melodie der deutschen Nationalhymne.

Die Musiker überreichten einen Brief von "Dackl", er lud die Kinder ein, auf Spurensuche nach Joseph Haydn zu gehen. In kleinen, lustigen Videobotschaften erfuhren die Kinder viel Wissenwertes über den Komponisten. Dazu gab es jede Menge Musik - live gespielt. Auch eine kleine Instrumentenkunde stand auf dem Programm und alle Kinder sangen "Joseph Haydns tolles Lied". Die Kinder lauschten begeistert der klassischen Musik und fanden die Dackelvideos "megacool".

(RP)