1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Stadtgespräch

Steinbart-Gymnasium: Sportschule NRW hat neue Shirts

Steinbart-Gymnasium : Sportschule NRW hat neue Shirts

Wie schon seit einigen Jahren unterstützt die Sparkasse Duisburg das Steinbart-Gymnasium mit 3000 Euro für Projekte wie zum Beispiel die Anschaffung eines Ruderbootes oder den Umbau eines Bauwagens zu einer Schülerbibliothek. In diesem Jahr ist das Geld in die Anschaffung von Sportshirts für die Sportklassen im Rahmen der Sportschule NRW geflossen. Sie werden nicht nur im regulären Sportunterricht getragen.

Ebenso bei Wettkämpfen sind die Schüler so direkt als Vertreter des Steinbart-Gymnasiums erkennbar. Diese Shirts erfreuen sich auch bei anderen Klassen zunehmender Beliebtheit und tragen zur Identifikation der Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule bei.

Die NRW-Sportschule Duisburg bietet sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler ganz besondere Möglichkeiten, sowohl Leistungssportlern als auch begeisterten Hobbyathleten. In Duisburg besteht die NRW-Sportschule aus einem Verbundsystem des Steinbart-Gymnasiums im Zentrum, der Lise-Meitner-Gesamtschule in Rheinhausen und der Gesamtschule Meiderich.

An diesen drei Standorten bildet das Sportprofil einen der schulischen Schwerpunkte. Die NRW-Sportschule setzt sich das Ziel, talentierte Kinder und Jugendliche mit ihren sportlichen Fähigkeiten besonders zu fördern und ihnen gleichzeitig eine optimale Schulausbildung zu ermöglichen.

Der Umfang und die Qualität des Sportunterrichts und der außerunterrichtlichen Bewegungs- und Sportangebote im Sportprofil sollen dabei positive Effekte für die Leistungsbereitschaft und Leistungsentwicklung auch für die anderen Fächer, für das Schulklima und das Miteinander sowie für die Persönlichkeitsentwicklung der beteiligten Schüler haben.

(RP)