1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Stadtgespräch

Kindernothilfe: Schauspieler Böer wird Botschafter

Kindernothilfe : Schauspieler Böer wird Botschafter

Der Schauspieler Simon Böer engagiert sich ab sofort als prominenter Botschafter für die Kindernothilfe. In seiner neuen Funktion unterstützt er auch die Schul-Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit". Bei einem Besuch am Fernseh-Set der ZDF-Serie "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen" durfte eine Gruppe Action!Kidz vom Landfermann-Gymnasium einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Schüler schnupperten Fernsehluft und löcherten den Schauspieler mit Fragen.

Der Schauspieler Simon Böer engagiert sich ab sofort als prominenter Botschafter für die Kindernothilfe. In seiner neuen Funktion unterstützt er auch die Schul-Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit". Bei einem Besuch am Fernseh-Set der ZDF-Serie "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen" durfte eine Gruppe Action!Kidz vom Landfermann-Gymnasium einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Schüler schnupperten Fernsehluft und löcherten den Schauspieler mit Fragen.

"Es ist mir eine Herzensangelegenheit, mich für die Rechte von Kindern weltweit einzusetzen. Sie sind es, die unsere Zukunft gestalten. Und sie haben ein Recht darauf, geborgen aufzuwachsen", sagte Böer am Set der "Herzensbrecher".

Deswegen unterstützt der Schauspieler auch die Kampagne "Action!Kidz" der Kindernothilfe, die sich für arbeitende Jungen und Mädchen einsetzt. "Es darf nicht sein, dass Kinder arbeiten müssen, weil ihre Familien sonst nicht genügend Geld zum Überleben haben", sagte Böer.

(RP)