Spd-Landtagsabgeordnete Auf Der Wache: Politik trifft Feuerwehr und informiert sich über drängende Probleme

Spd-Landtagsabgeordnete Auf Der Wache: Politik trifft Feuerwehr und informiert sich über drängende Probleme

Die SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Bischoff, Frank Börner, Ralf Jäger und Sarah Philipp waren in diesen Tagen zu Besuch bei der Feuerwehr in ihrer Stadt und erhielten umfassende Einblicke in die Arbeits- und Einsatzbedingungen.

Bei dem Gespräch mit den Amtsleiter Oliver Tittmann, seinem Stellvertreter Jörg Helmrich und dem Beigeordneten Ralf Krumpholz erfuhren sie, dass die Duisburger Feuerwehr mehr als 100.000 Einsätze im Jahr fährt.

Allein die Einsätze des Rettungsdienstes sind im vergangenen Jahr um rund fünf Prozent gestiegen. Das lässt sich unter anderem auf den zunehmenden Missbrauch der Notrufnummer zurückführen. Gesprächsthema waren auch die Gewalt gegenüber den Rettungskräften sowie die Probleme, wenn Rettungsgassen nicht gebildet werden. "Für die Politik der SPD-Landtagsfraktion hat die Stärkung der Feuerwehren eine hohe Priorität", versprachen die Besucher. Ohne die tägliche Einsatzbereitschaft der Feuerwehr würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE