Niederrhein-Therapiezentrum: Patienten sammeln den Müll auf

Niederrhein-Therapiezentrum : Patienten sammeln den Müll auf

Unter dem Motto „NTZ macht clean“ haben zwölf Patienten aus dem Niederrhein-Therapiezentrum zusammen mit Betreuern und der Bezirksbürgermeisterin Astrid Hanske rund um die Klinik herumliegenden Müll gesammelt.

Ausgerüstet mit Greifern der „Offensive für ein sauberes Duisburg“ und Müllsäcken machte sich der Trupp auf den Weg.

Ein großer Berg mit leeren Kanistern, Radkappen, zerbrochenen Gully-Deckeln, Flaschen, halbverrotteten Holzteilen, Lkw- und Plastikplanen und weiteres mehr wurde zusammengetragen. „Ich wollte mich bei diesem Projekt beteiligen. Mir ist deutlich geworden, wie wichtig der Umweltschutz für unsere Zukunft ist“, sagte ein Patient.

(dab)
Mehr von RP ONLINE