Ehrenamt: IHK: Auszeichnung für ehrenamtliche Prüfer

Ehrenamt: IHK: Auszeichnung für ehrenamtliche Prüfer

Insgesamt 83 ehrenamtliche Prüfer hat die Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer jetzt für viele Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen ausgezeichnet. Frank Wittig, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses dankte den Prüfern für ihr vorbildliches Engagement und würdigte den hohen Wert ihrer Arbeit für den Fachkräftenachwuchs. 19 Prüfer erhielten für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der IHK die goldene Ehrennadel.

Insgesamt 83 ehrenamtliche Prüfer hat die Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer jetzt für viele Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen ausgezeichnet. Frank Wittig, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses dankte den Prüfern für ihr vorbildliches Engagement und würdigte den hohen Wert ihrer Arbeit für den Fachkräftenachwuchs. 19 Prüfer erhielten für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der IHK die goldene Ehrennadel.

57 Prüfer wurden für die zehnjährige Prüfertätigkeit mit der silbernen Ehrennadel der IHK ausgezeichnet. Sieben Prüfer, die nach über 20-jähriger Aktivität ihr Ehrenamt in den Prüfungsausschüssen beendet haben, nahmen als Anerkennung eine Urkunde der Industrie- und Handelskammer entgegen. In seiner Festansprache hob Wittig die zentrale Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit für das Bildungswesen hervor: "Von Ihrem Fachwissen und Ihrer Begeisterungsfähigkeit hat die duale Berufsausbildung in unserer Region über all die Jahre hinweg profitiert", sagte der Vizepräsident.

  • Ehrenamt : IHK: Auszeichnung für ehrenamtliche Prüfer

Zurzeit engagieren sich etwa 2000 Prüferinnen und Prüfer ehrenamtlich in den rund 180 Ausschüssen der IHK - dabei handelt es sich überwiegend um Unternehmer oder Führungs- und Fachkräfte aus Betrieben in Duisburg sowie den Kreisen Wesel und Kleve.

(jlu)