Gesamtschule Duisburg-Süd: Jugendliche lernen Pflegeberuf kennen

Gesamtschule Duisburg-Süd : Jugendliche lernen Pflegeberuf kennen

Der Beruf des Altenpflegers schreckt vor allem junge Menschen oft ab. Um ihnen echte Einblicke in das Berufsfeld zu bieten, hat die Malteser Rhein-Ruhr gGmbH in Kooperation mit der Gesamtschule Duisburg-Süd einen Informationstag für Schüler der Jahrgangsstufen acht und neun im Malteserstift St. Sebastian organisiert

. „Uns ist es wichtig, den Schülern ein realistisches Bild von der Altenpflege zu geben und damit ein wenig den vorherrschenden Klischees entgegenzuwirken“, betont Geschäftsbereichsleiter Jochen Schrey. Von einer Fahrt mit einem Therapierad über das Testen einer speziell für Senioren entwickelten Spielekonsole bis hin zu einer Parcoursfahrt im Rollstuhl: Das abwechslungsreiche Programm, das die Malteser für die Schüler zusammengestellt hatten, kam gut an. „Ich wusste gar nicht, dass der Beruf so abwechslungsreich ist“, sagte beispielsweise Agnes Ojienelo aus der 9a.

(dab)