Duisburger machen die beste Currywurst in NRW

Auszeichnung : Duisburger machen die beste Currywurst in NRW

Die Currywurst vom Duisburger Imbiss „Iss doch Wurscht“ ist nach einem ADAC-Voting die beste in Nordrhein-Westfalen.

Das war spannend: Der ADAC hatte aufgerufen, die beste Currywurst im Lande zu küren, und Marco Peters war dabei, kam sogar in die Runde der besten vier – und setzte sich dort am Ende auch an die Spitze. „And the winner is... ...iss doch wurscht!!! aus Duisburg!“ verkündet der Automobilclub über seine Facebook-Seite. „Total stark“ findet Marco Peters das Abstimmungsergebnis für seine einmalige Wurst.

Denn die wird exklusiv und nach einem speziellen Rezept für ihn gemacht von der Homberger Metzgerei Kother. Ohne Geschmacksverstärker, hebt Peters hervor: „Die gibt es nur bei uns.“ Und offenbar hat sie die Kundschaft überzeugt. Und die aktuelle Auszeichnung ist auch nicht die erste. 2015 wurde „Iss doch Wurscht“ schon zum Kultimbiss gekürt.

Was ist eine solche Auszeichnung wert? „Veranstalter werden auf uns aufmerksam“, sagt Peters, der seinen Imbisswagen mit dem Motto „Iss doch Wurscht“ für diverse Gelegenheiten anbietet: Firmen-Veranstaltungen, privater Feiern wie Geburtstage oder Polterabende, Stadtfeste oder Streetfood-Festivals.

Für dieses Jahr ist der Kalender bis Oktober fast voll. Nach Moers, geht’s, nach Neuss, nach Solingen. Sogar aus Frankfurt habe er eine Anfrage bekommen. „Aber das ist uns zu weit.“ Schließlich müsse immer der Nachschub mit Homberger Wurst gesichert sein.

In Duisburg bieten Marco Peters und seine Frau Andrea Peters die ausgezeichnete Wurst samt Pommes Frites und anderen Imbissspezialitäten von montags bis mittwochs an der Herbststraße in Meiderich (vor Rewe) an. Dort hat der Wagen von Eventcatering Peters seit April seinen festen Standplatz. Zuvor war er auf einem Parkplatz am Kaßlerfelder Kreisel zu finden, der jedoch wegen der vielen Baustellen mit Brücken- und Straßensperrungen nicht immer einfach zu erreichen war.

(dab)
Mehr von RP ONLINE