Duisburg: Benefizkonzert des Lions Club bringt 1800 Euro für Bunten Kreis

Lions Club : Benefizkonzert bringt 1800 Euro für den Bunten Kreis

Die Kultband „Old Crazy Skiffle Tramps“ unterstützten den Bunten Kreis mit einem Benefizkonzert. Organisiert wurde es vom Lions Club Duisburg-Landschaftspark.

Die „Old Crazy Skiffle Tramps“ spielten – wie bereits in den Vorjahren unentgeltlich – bei einer Benefizveranstaltung des Lions Clubs Duisburg-Landschaftspark zugunsten des Bunten Kreises Duisburg. Auch Oberbürgermeister Sören Link war mit von der Partie und richtete seine herzlichen Glückwünsche an die Musiker. Mit viel Schwung verbreiteten die Skiffler gute Stimmung bei den begeisterten Zuhörern. Etwa 100 Besucher sangen und klatschten mit und bedankten sich am Ende des Konzertes mit stehenden Ovationen.

Gabriele Weber, Vorstandsvorsitzende des gemeinnützigen Vereins, erläuterte den Gästen den hohen Stellenwert sozialmedizinischer Nachsorge: Jedes Jahr sind in Duisburg zahlreiche Familien damit konfrontiert, dass ihr Kind zu früh oder behindert geboren wird, schwer erkrankt oder verunglückt. Die Mitarbeiterinnen des Bunten Kreises leisten in diesen Fällen Hilfe, indem sie die Familien begleiten und nach individuellen Bedürfnissen beraten und unterstützen. Der Lions Club freuen sich, dass durch das Benefizkonzert eine Spende in Höhe von 1800 Euro an den Bunten Kreis übergeben werden konnte.

(RP)