Duisburg: Beeindruckende Bergbausammlung in Rheinhausen

Rheinhausen : Beeindruckende Bergbausammlung

Die SPD Rheinhausen war jetzt zu Besuch bei Wilfried Brücksken. Er zeigte den Politikern die Highlights der Bergbausammlung.

Nach der Schließung der örtlichen Zechen ist der Strukturwandel von der Steinkohleförderung zu neuen Techniken in Rheinhausen gelungen. „Wichtig für die heutige und die folgenden Generationen ist aber, dass wir die Geschichte des Bergbaus in Rheinhausen nicht vergessen“, sagt SPD-Ratsherr Manfred Krossa. Daher hatte sich der SPD-Bezirksverband Rheinhausen jetzt beim Vorsitzenden der Rheinhauser Bergbausammlung Wilfried Brücksken angemeldet, um zu erfahren, wie die beiden großen Zechen Diergardt und Mevissen das Leben im Bezirk beeinflusst haben.

Höhepunkt des Besuchs war eine Führung durch die Bergbausammlung. „Die Sammlung der Exponate ist bemerkenswert“, sagte Krossa. Ein beeindruckendes Video vervollständigte die Geschichte der Rheinhauser Bergwerke. Bei Kaffee und Kuchen beantwortete Wilfried Brücksken anschließend noch viele Fragen, denn er als ehemaliger Steiger kannte sich über- wie untertage gut aus.

(dab)