Kindertheater Im Sermer Gemeindehaus: Die richtige Wahl getroffen

Kindertheater Im Sermer Gemeindehaus: Die richtige Wahl getroffen

Zum 12. Mal hieß es jetzt im Sermer Gemeindehaus "Vorhang auf für das Kindertheater". Frau Fischer und Frau Manske, die seit zwei Jahren für die Auswahl der Stücke und Durchführung die Verantwortung übernommen haben, hatten diesmal das Stück "Heute Findus wirds was geben" beim Wittener Kindertheater ausgesucht. Damit hatten sie die richtige Wahl getroffen. Leuchtende Kinderaugen waren der Dank dafür.

Viel Spaß hatten die Kinder, als sie sich am Ende der Vorstellung von den Schauspielern verabschieden durften. Eltern und Großeltern nutzten ihre Handys für Erinnerungsfotos mit den Gästen aus Witten.

(RP)