Lokalsport: Zwei Spiele Sperre für Joly - ein Jahr Bewährungsfrist

Lokalsport : Zwei Spiele Sperre für Joly - ein Jahr Bewährungsfrist

Gute Nachrichten für den EV Duisburg: Stürmer Raphael Joly wurde nach seiner Matchstrafe im Eishockey-Oberliga-Derby bei den Moskitos Essen für zwei Spiele gesperrt; zwei weitere Spiele wurden zur Bewährung ausgesetzt. Die Bewährungsfrist beträgt ein Jahr, genau gesagt endet sie am 13. Januar 2019. Heißt: Sollte sich der Holland-Kanadier in dieser Zeit eine weitere Matchstrafe einfangen, kämen zum dann ausgesprochenen Strafmaß diese beiden Spiele noch dazu.

Joly hatte sich auf der Strafbank provozieren lassen. Pöbeleien gab es in jedem Fall. Die Füchse sprachen zudem von Bierwürfen; die Moskitos bestritten, dass etwas auf die Strafbank geworfen worden sei. Der Stürmer attackierte daraufhin einen Fan, traf ihn aber nicht.

Damit fehlt Joly nur in den Spielen am Freitag (19.30 Uhr) zu Hause gegen die Icefighters Leipzig sowie am Sonntag (18.30 Uhr) bei den Hannover Scorpions. Eine weitere gute Nachricht gab es oben drauf: Lars Grözinger wird nach seiner Verletzung am Wochenende erstmals wieder spielen können.

(the)